…wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
streifen ahnungsvoll das Land.
(Eduard Möricke)

Ja, es ist endlich Frühling! Und endlich sind wir wieder auf Kreuzfahrt!

Da ich auf dem Schiff nicht selbst kochen möchte – ich lasse mich lieber bekochen, habe ich ein „altes“ Rezept von mir ausgekramt – passend zum Frühling!

Hähnchen-Pesto-Röllchen mit Ruccola-Nudelsalat

Zutaten (für 4 Personen)
4 Hähnchenbruststeaks (à 100g)
150g frische Bandnudeln
150g Kirschtomaten
3 Frühlingszwiebeln
1/2 TL mittelscharfer Senf
75g Mozzarella
125ml Gemüsebrühe
50g getrocknete Tomaten (in Öl)
15g Cashewkerne (ungesalzen)
10g Grana Padano (frisch gerieben)
2 Knoblauchzehen
50g Ruccola
20g Basilikum
3 EL Balsamicoessig
Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer
weißer Pfeffer

Zubereitung
In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Bandnudeln darin bei ausgeschaltetem Herd etwa 4 Minuten ziehen lassen bis die Nudeln bissfest sind. Das Wasser abgießen und die Nudeln zurück in den Topf geben.

Die Kirschtomaten halbieren, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Beides zusammen mit den Bandnudeln in eine große Schüssel geben.
2 EL Balsamicoessig mit dem Senf, Salz und weißem Pfeffer mischen. Eine Knoblauchzehe fein hacken und ebenfalls unterrühren. Anschließend alles mit 4 EL Olivenöl verquirlen. Das Dressing über die Nudeln geben und vorsichtig alles vermengen. Mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

Für das Pesto die Cashewkerne in einer Pfanne (ohne Öl!!!) anröstet. Die Blättchen vom Basilikum abzupfen und kleinhackend, die übrige Knoblauchzehe ebenfalls fein hacken. Die getrockneten Tomaten, den Grana Padano, die Cashewkerne, Basilikum, Knoblauch mit 6 EL Olivenöl und 1 EL Balsamicoessig fein mixen bis eine sämige Konsistenz erreicht ist – ggf. noch etwas Öl zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Etwa eine halbe Stunde bevor der Nudelsalat fertig gezogen ist, die Hähnchenbruststeaks flach klopfen, von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer Seite mit dem Pesto bestreichen. Auf jedes Steak 2 Basilikumblättchen legen. Den Mozzarella in sehr dünne Scheiben schneiden und auf dem Fleisch verteilen.
Die Hähnchenbruststeaks eng zusammenrollen und mit Holzstäbchen feststecken.

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen darin rundherum anbraten. Anschließend die Gemüsebrühe dazugeben und alles etwa 12 Minuten abgedeckt köcheln lassen, bis das Hähnchen gar ist.

Den Ruccola vorsichtig unter den Nudelsalat mischen.

Den fertigen Nudelsalat mit den Hähnchen-Pesto-Röllchen anrichten und nach Belieben mit Basilikum garnieren.

Fertig!