Zutaten (für 4 Personen)
100g Mie-Nudeln
250g Hähnchenbrustfilet
50g Kaiserschoten
2 Möhren
1 Mango
100g Fenchel
1 Zucchini
10g Brokkolisprossen
1 EL Sesam
1 TL Sambal Olek
1 EL Sojasauce
1 EL Fischsauce
Sesamöl
Chilipulver
Salz

Zubereitung
Die Mie-Nudeln nach Packungsanleitung kochen (je nach Sorte variiert die Kochzeit zwischen 2 und 10 Minuten), anchließend gut

Die Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden. Die Kaiserschoten putzen und in Rauten schneiden. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Mango und die Zucchini in kleine Stücke schneiden. Den Fenchel in sehr feine Streifen schneiden.

In einer großen Pfanne (oder Wok) etwas Sesamöl erhitzen und darin zunächst das Hähnchen scharf von allen Seiten anbraten. Anschließend das Hähnchen wieder aus der Pfanne nehmen.
In der gleichen Pfanne die Möhren und Kaiserschoten etwa 2 Minuten anbraten, dann den Fenchel und den Sesam dazu geben und kurz mitbraten. Das Gemüse mit Sambal Olek, der Soja- und Fischsauce ablöschen und unterrühren.

Abschließend die Nudeln, die Mangostücke und die Hähnchenbrust dazugeben, alles vermischen und kurz erhitzen.

Mit Chilipulver und ggf. Salz abschmecken.

Fertig!