Suchen

sonnenflocke

*keep calm and cook*

Und es ist… eine ‚Sonnenflocke‘!

Herzlich Willkommen in meiner wundervollen, kleinen Genusswelt!

Sonnenflocke, das bin ich! Mein Name ist Steffi (eigentlich ‚Stefanie‘, aber das klingt blöd), ich bin 29 Jahre alt und wohne zusammen mit meinem Freund in Berlin. Unser gemeinsames Hobby sind unsere drei Hündinnen: Susi (‚Prinzessin Stinkeschnute‘), Nelly (‚Püppidarling‘) und Luna (‚RuntervomBett‘). Außerdem reisen wir sehr gern. Ich hätte es nie für möglich gehalten, aber als wir letztes Jahr mehr durch Zufall in unsere erste „Und es ist… eine ‚Sonnenflocke‘!“ weiterlesen

Featured post

Odyssee auf der Nordsee – 7 Tage Costa – Dritter Akt

File 25.05.16, 21 05 18

Dritter Akt: Die Reise

Die anderen Beiden gelesen? Falls nicht: Erster Akt Zweiter Akt

So, jetzt aber wie versprochen zur Reise an sich. Während ich diese Zeilen schreibe, hier in der Grand Bar, im Hafen von Oslo, finden sich Menschen aller Nationen zu einer riesigen Polonäse zusammen, während eine blonde Sängerin dazu „Luna Mezza Mare“ vom iPad vorliest. „Odyssee auf der Nordsee – 7 Tage Costa – Dritter Akt“ weiterlesen

Odyssee auf der Nordsee – 7 Tage Costa – Zweiter Akt

File 23.05.16, 16 12 23Zweiter Akt: Das Schiff

Sie haben den Ersten Akt gelesen? Falls nicht – hier geht es direkt dorthin…

Deko-Level: Overload

Auf dem Schiff angekommen fällt uns sofort die Inneneinrichtung auf. Die Costa Pacifica ist schließlich „Das Schiff der Musik“, und so mussten vermutlich eine Schar durchgeknallter Innenarchitekten unter der Androhung von Folter „Odyssee auf der Nordsee – 7 Tage Costa – Zweiter Akt“ weiterlesen

Odyssee auf der Nordsee – 7 Tage Costa – Erster Akt

File 21.05.16, 18 49 26

Erster Akt: Die Anreise

Wir haben seit neuestem Kreuzfahrten für uns entdeckt. Ein Zufall spülte uns auf die MeinSchiff 3, mit der wir im Hochsommer zum Sonderpreis durchs Mittelmeer schipperten. Dass die Sache einen Haken hat „Odyssee auf der Nordsee – 7 Tage Costa – Erster Akt“ weiterlesen

Frühling lässt sein blaues Band…

…wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
streifen ahnungsvoll das Land.
(Eduard Möricke)

„Frühling lässt sein blaues Band…“ weiterlesen

Asiatische Nudelpfanne

„Asiatische Nudelpfanne“ weiterlesen

„Wir segeln…

…dem Blau entgegen, ja wir schweben! Mit Neptuns Segen treibt der Wind uns weit fort und wir feiern. Wir leben mit den Gezeiten, ja wir segeln durch blaue Weiten und ich nehme dich mit auf meiner Reise ins Glück.“
(‚Das Lied der Gezeiten‘ – MeinSchiff-Hymne)

„„Wir segeln…“ weiterlesen

Happy Birthday to…

… MEIN Schatz!

Ich wollte dir nur mal eben sagen,
dass du das Größte für mich bist!
(Sportfreunde Stiller– Ein Kompliment)

„Happy Birthday to…“ weiterlesen

FROHE OSTERN

Vielleicht ein bisschen spät, aber nicht zu spät wünsche ich allen: FROHE OSTERN! „FROHE OSTERN“ weiterlesen

Sauer-Scharfe Kartoffelnudeln mit Mango-Hähnchen-Ragout

Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass ich meinen neuen Spiralisierer LIEBE! Seit ich den habe, ist kein Gemüse mehr davor sicher… heute mussten Kartoffel dran glauben. „Sauer-Scharfe Kartoffelnudeln mit Mango-Hähnchen-Ragout“ weiterlesen

Hauswand-Rezept-Rudelkochen

…eine Aktion der Küchenschlächter!

„Hauswand-Rezept-Rudelkochen“ weiterlesen

Grana Padano-Säckchen mit Lachsfilet auf Zucchinigemüse

DAS Gewinnerrezept von MEINEM Schatz!

„Grana Padano-Säckchen mit Lachsfilet auf Zucchinigemüse“ weiterlesen

Gefüllte Ofentomaten à la Grana Padano

Ach wie gut, dass niemand weiß… „Gefüllte Ofentomaten à la Grana Padano“ weiterlesen

Scharfer Feta-Dip

Passend zu den Brötchen von gestern, kommt heute der passende Dip. „Scharfer Feta-Dip“ weiterlesen

Brötchen-Knoten

Was schnuppert so lecker, so herrlich nach Bäcker?
Ein ganz irrer Duft, ein ganz irrer Duft,
der malt in die Luft: FRISCHE BRÖTCHEN!
mmmmmmhhhhhhhhh, frische Brötchen!

Es beben die Nasen, die Spucke macht Blasen,
die Münder steh’n offen in freudigem Hoffen!
FRISCHE BRÖTCHEN!
Aaaaaaaaahhhhhhhhhhh, frische Brötchen!
(Schlapps&Schlumbo – Reinhard Lakomy)

„Brötchen-Knoten“ weiterlesen

Mini Kohl – Maximal Lecker!

Heute hab ich im Supermarkt durch Zufall Mini-Romanesco und Mini-Blumenkohl gefunden. Kurzentschlossen packte ich beides ein und zauberte daraus ein wirklich leckeres Abendessen: Mini Kohl mit Bröselbutter und Ei-Ragout! „Mini Kohl – Maximal Lecker!“ weiterlesen

Happy Birthday to…

… Püppilotta!Geburtstagsnelly

Vor etwa zwei Monaten haben wir die kleine Papillon-Hündin Nelly bei uns aufgenommen. Ursprünglich dachten wir: „Oh super, eine Spielgefährtin für Susi!“ „Happy Birthday to…“ weiterlesen

Salat auf Gemüsenudelnest

So! Nach der ganzen Völlerei gibt es heute Gemüse pur! Manchmal sind eben die einfachen Dinge die leckersten.. „Salat auf Gemüsenudelnest“ weiterlesen

Fleisch-Ess-Lust

Rinderfilet ⎜Rote Beete-Polenta und -Chips ⎜Zwiebel-Soße mit rosa Pfefferbeeren

Ich gebe zu, ich habe Fleischeslust
Fleisch-ess-Lust
Ich bin mir dieser Peinlichkeit bewusst
(Fee Badenius)

„Fleisch-Ess-Lust“ weiterlesen

Gefüllte Zucchiniröllchen mit Kräuter-Frischkäse auf Tabouleh-Salat, Oliven-Tapenade und Pesto

…frei nach Harald Wohlfahrt.

„Gefüllte Zucchiniröllchen mit Kräuter-Frischkäse auf Tabouleh-Salat, Oliven-Tapenade und Pesto“ weiterlesen

Lachspraline und Wildreis mit Safran-Champagner-Sauce

…frei nach Toni Mörwald.

„Lachspraline und Wildreis mit Safran-Champagner-Sauce“ weiterlesen

NACHT DER STERNE

Glitzer-Funkel… ein wirklich bezaubernder Abend im Berliner Palazzo – und wir waren dabei!!!

Bei ‚Palazzo‘ denkt man häufig an einen Zirkus für Erwachsene mit ein bisschen Essen nebenbei, was ganz zufällig von einem Sternekoch kommt. Dabei ist es so viel mehr, wie ich kürzlich erfahren durfte… „NACHT DER STERNE“ weiterlesen

Königsberger Klopse nach Frank Rosin

mit Kartoffel-RoteBeete-Stampf und frittierten Kapern.

Eigentlich bin ich ja nicht so der typische Nach-Rezept-Kocher. Ich koche lieber nach Gefühl, experimentiere mit Zutaten und Zusammenstellungen.
„Königsberger Klopse nach Frank Rosin“ weiterlesen

Brotsalat mit scharfer Salami

Zu diesem Gericht gibt es hier eine Geschichte.. „Brotsalat mit scharfer Salami“ weiterlesen

Hier geht’s um die Wurst!

Wer hat sich so frech aufs Brot gelegt?
Wer wieder den Boden nicht gefegt?
Wer hat seinen Hass auf den Käse gehegt?
Mal wieder die Salami.

Wer hat die Senfgurken so zugerichtet?
Wer hat die Butteroberfläche vernichtet?
Wer hat die Brotdose nicht ganz abgedichtet?
Mal wieder die Salami.

Wer hat mit sei’m Fett alle Wände beschmiert?
Wer hat von den leckeren Keksen probiert?
Wer hat jeden Lob nur für sich einkassiert?
Mal wieder die Salami.
Das Schwein.
Aus Schwein.
Aus. Schwein!
(Marc Backhaus – „Mal wieder die Salami“)

„Hier geht’s um die Wurst!“ weiterlesen

Ein Traum in Rot(kohl)

In mir drin ist alles rot
Das Gegenteil von tot. Mein Herz
Es schlägt sich noch ganz gut 
(Silly)

Das wird eine Premiere! „Ein Traum in Rot(kohl)“ weiterlesen

Pizza „Sonnenflocke“

…mit getrockneten Tomaten, Oliven, Peperoni, Ruccola und toskanischem Schafskäse.

„Pizza „Sonnenflocke““ weiterlesen

Quinoa-Tomaten-Suppe mit Tête de Moine

„Quinoa-Tomaten-Suppe mit Tête de Moine“ weiterlesen

Alles Käse..!

Hätte ich die Wahl zwischen Käse und Käse – ich würde Käse nehmen!

Ich liebe Käse! Dabei meine ich nicht die Standard-Supermarkt-Sorten wie Gouda, Edamer, Tilsiter(, Erdbeerkäse) usw., sondern eher ausgefallenere Sorten. Wichtig ist, dass der Käse im Geschmack kräftig-würzig ist – stinken darf er, muss er aber nicht. „Alles Käse..!“ weiterlesen

Smoothie „Sonnenflocke“

* mix a wish* – mein ERSTES Blog-Event!

Das ist echt fantastisch!!!
Ich stand heute in meiner Küche und stellte mir die Frage: ‚Was passiert wohl, wenn man alle herumliegenden Obst-und Gemüsereste zusammenwirft und mixt?‘. Noch kurz meinen Freund von der Idee überzeugt und gesagt getan, standen wir in der Küche… und mixten einfach alles zusammen. Dabei entstanden ist ein wahnsinnig leckerer (und dazu noch gesunder) Smoothie: „Smoothie „Sonnenflocke““ weiterlesen

Biene sticht Nuss

Zu diesem Kuchen gibt es hier eine Geschichte..

Nusskuchen feat. Bienenstich – frei nach Tante Ilses und Oma Telkas Rezepten

„Biene sticht Nuss“ weiterlesen

Happy Birthday to…

… me, myself and I!

Heeey, heute ist mein 30. Geburtstag!!! Ich fühle mich nicht alt, sehe nicht so aus… aber ich bin es. Naja, vielleicht auch nur so mittelalt. Ich finde es nicht schlimm 30 zu sein, denn es ist nur eine Zahl. Ich finde es nur gruselig, wie schnell die Zeit gefühlt vergeht… „Happy Birthday to…“ weiterlesen

Wildkräutersalat mit verstecktem Wachtelei

Zu diesem Gericht gibt es hier eine Geschichte..

Wildkräutersalat ⎜Wachtelei in knuspriger Basilikum-Polenta-Hülle ⎜Kräutersoße

„Wildkräutersalat mit verstecktem Wachtelei“ weiterlesen

Wenn ich eine Kuh wäre…

…wäre ich gern hässlich!

„Heute Abend gibt es Fleisch.
Steak, Schnitzel, Entrecôte
hauptsache das Tier ist tot!
Wurst, Kotelett, Nackenspeck
hauptsache das Tier kommt weg!
Das Leben ist nicht leicht –
doch heute Abend gibt es Fleisch!“
(Basta)

Schon gruselig, was einem so für Gedanken kommen wenn man über die Grüne Woche schlendert.
„Wenn ich eine Kuh wäre…“ weiterlesen

Tomatenbrot und Basilikum-Butter

In der allergrößten Not schmeckt das Brot auch ohne… Wurst!

Oder so ähnlich. Aber mal im Ernst, ich finde so ein frisch gebackenes Brot einfach herrlich! Immer wenn ich Brot backe (und das mache ich recht oft) duftet es im ganzen Haus. Manchmal bin ich so gespannt, dass ich mich direkt vor den Ofen setze und beim Backen zusehe. „Tomatenbrot und Basilikum-Butter“ weiterlesen

Outtakes – Kochwettbewerb

GEFÜLLT meets UMHÜLLT

Zu diesem Gericht gibt es hier eine Geschichte..

Gefüllte Erdbeeren mit GranaPadano-Basilikum-Polenta ⎜ Panierte Erdbeerkugeln ⎜ Scharfer Rettich umwickelt mit Prosciutto di San Daniele und Blätterteig ⎜ Minze-Kürbiskern -Pesto

„GEFÜLLT meets UMHÜLLT“ weiterlesen

Wer war noch gleich dieser ‚San Daniele‘?

oder: Fischers Fritz fischt frischen Schinken..

Wenn man an einem Kochwettbewerb teilnimmt, stellt man schon mehr oder weniger den Anspruch an sich selbst zu gewinnen. Jedenfalls geht es mir so – die coole ‚Dabei-sein-ist-alles‘-Mentalität kann ich vermutlich nicht mal nach außen authentisch vortäuschen.
Aber alles auf Anfang…

„Wer war noch gleich dieser ‚San Daniele‘?“ weiterlesen

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑